Artikel
3 Kommentare

Digitaler Fußabdruck – Kreative Methoden zu Privatsphäre, Facebook und WhatsApp

  • am 04. Dezember 2013, 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr | Atelier Jugendinformations- und Bildungszentrum, Münster
  • am 05. Dezember 2013, 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr | Jugendgästehaus Bielefeld

Welche Spuren hinterlassen wir im Netz? Welche Spuren in der Realität? Der Workshop holt die digitalen Spuren in die Realität und macht uns bewusst, welche Spuren wir im Internet hinterlassen. Hierbei stehen Chancen und Risiken der digitalen Nutzung im Vordergrund, die durch praktische, einfache und innovative On- und Offline-Methoden sichtbar und bearbeitbar werden.

Inhalte:

  • Sensibilisierung zu persönlichen Daten
  • Urheberrechte und Recht am eigenen Bild
  • Chancen und Risiken von Facebook, WhatsApp und YouTube

Referent:

  • Thorsten Belzer
    Medienpädagoge und Medienkünstler, www.thorstenbelzer.de

3 Kommentare

  1. Solche Infoabende sollten viel häufiger stattfinden, denn viele wissen bis heute leider immer noch nicht genau, was in der digitalen Welt alles passieren kann.

    Antworten

    • Vielen Dank für deinen Kommentar, Sophie. Allerdings wissen noch mehr Leute nicht, was man alles tolles machen kann! Meine Workshops und Seminare sind nach Vorne gerichtet, mit dem Anspruch dass ich durch das sinnvolle und aktive Nutzen der digitalen Medien eine Kompetenz und einen Überblick erhalte, um entspannt und Verantwortungsvoll damit umzugehen.

  2. Pingback: Mobil und vernetzt – 10 Jahre Web 2.0 | Thorsten Belzer

Kommentar verfassen